Wiederherstellung Arrows_top Arrows_bottom
Backup & Rettung Arrows_top Arrows_bottom
Datentransfer Arrows_top Arrows_bottom
Multimedia Arrows_top Arrows_bottom

SD-Karte lässt sich nicht formatieren - so gefixt

by Thomas Nadel, 30.09.2020

Um die neue SD-Karte auf dem Computer zu verwenden, müssen Sie zuerst diese SD-Karte formatieren. Aber während der Formatierung zeigt der Computer nur eine Fehlermeldung „Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“?

Windows konnte die Formatierung nicht abschließen


Hier zeigen wir Ihnen die praktischen Lösungen zur Problembehebung, wenn die SD-Karte sich nicht formatieren lässt.

Nicht verpassen

SD Karte: Gelöschte Bilder und Dateien wiederherstellen bei Android (opens new window) Gelöst: Micro SD Karte wird nicht erkannt oder angezeigt [2019] Gelöst: Micro SD Karte wird nicht erkannt oder angezeigt (opens new window)

Einen anderen USB-Anschluss verwenden

Als die erste Methode bieten wir Ihnen eine einfachste Lösung. Manchmal lässt die SD-Karte sich nicht formatieren, weil der USB-Anschluss defekt oder beschädigt wird. Mit dem nicht funktionierten USB-Anschluss kann man unmöglich die SD-Karte formatieren.

Zuerst klicken Sie auf die Taste „USB auswerfen“. Danach wird Ihre SD-Karte sicher aus dem Computer entfernet.

SD-Karte sicher auswerfen


Hinweis: Wenn Sie direkt die SD-Karte oder den USB-Stick ohne das sichere Auswerfen mit dem Computer trennen, wird Ihr USB-Laufwerk im RAW (opens new window) und der Computer den USB-Stick nicht mehr erkennen.

Dann stecken Sie die SD-Karte in einem neuen USB-Anschluss ein und checken Sie, ob die SD-Karte sich richtig erkennen und formatieren lässt.

SD-Karte und Karteleser bereinigen

Wenn die SD-Karte oder der Karteleser staubig ist, kann der Computer auch die SD-Karte nicht formatieren. Die Lösung zu diesem Problem ist auch extrem einfach. Nur bereinigen Sie die SD-Karte mit der Reinigungsbürste leicht.

Und dann verbinden Sie die SD-Karte über den Karteleser mit dem PC erneut. Und beginnen Sie dann die Formatierung der SD-Karte.

Schreibschutz der SD-Karte aufheben

Wenn die oben genannten einfachsten Methoden nicht Ihnen bei der Problembehebung helfen können, benötigen Sie hier die erweiterten Lösungen dafür.

Normalerweise wird die neuen erstellte SD-Karte auf dem Markt schreibgeschützt, sodass die SD-Karte vor dem zufälligen Datenverlust geschützt wird. Unter dem schreibgeschützten Modus lässt die SD-Karte und Micro SD-Karte sich nicht mehr formatieren.

Hier folgen Sie den Schritten und deaktivieren Sie den Schreibschutz der SD-Karte:

  1. Befinden Sie sich den kleinen Schalter auf der SD-Karte. Und dann schalten Sie den Schalter ab..

Schreibschutz-Schalter SD-Karte


  1. Mit dem Befehl können Sie auch den Schreibschutz deaktivieren, wenn Sie keinen diesen Schalter finden können.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Taste Windows + R gleichzeitig. Und dann geben Sie „diskpart“ in dem Fenster Ausführen ein.

Schritt 2: Dann geben Sie den entsprechenden Befehl in dem Pop-Up-Fenster:

  • list disk (Alle Ihre Speichergeräte werden auflisten, einschließlich der schreibgeschützten SD-Karte.)
  • select disk 1 (N steht die Nummer Ihrer SD-Karte.)
  • attributes disk clear readonly

Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen geht. Dann stecken Sie die SD-Karte wieder in den Computer. Wenn der Schreibschutz erfolgreich entfernt wird, können Sie danach die SD-Karte formatieren.

SD-Karte mit Datenträgerverwaltung formatieren

Obwohl in dem Datei-Explorer der Computer die SD-Karte nicht formatieren kann, bietet Windows auch einen anderen Weg, mit dem Sie auch die Formatierung erschaffen können.

Hier erfahren Sie die Schritte für die Formatierung der SD-Karte mithilfe der Datenträgerverwaltung:

Schritt 1: Klicken Sie auf die Taste Windows + R gleichzeitig. Und dann geben Sie „diskmgmt.msc“ in dem Fenster Ausführen ein. Dann klicken Sie auf die Taste „Enter“.

Schritt 2: Dann öffnen Sie die Datenträgerverwaltung. In dem Pop-Up-Fenster klicken Sie auf die passende SD-Karte mit der rechten Maustaste und tippen Sie auf „Formatieren“.

Laufwerk in Datenträgerverwaltung formatieren


Schritt 3: Anschließend wählen Sie das Format für die Formatierung. Und dann können Sie auch die Dateien und Ordner in der SD-Karte nach der Formatierung komprimieren.

Formatierung starten Datenträgerverwaltung


Schritt 4: Klicken Sie auf „OK“, um die SD-Karte zu formatieren zu beginnen.

Dateien aus der SD-Karte wiederherstellen

Wenn alle oben erwähnten Methoden nicht Ihr Problem beheben können, bedeutet das, dass Ihre SD-Karte möglichweise defekt ist. In diesem Fall benötigen Sie eine zuverlässige und professionelle Software, um die vorhandenen Dateien in der defekten SD-Karte zu retten.

Mithilfe der Software FonePaw Datenrettung (opens new window) können Sie direkt die Dateien in den defekten internen und externen Festplatte, SD-Karte und anderen Flash-Laufwerks wiederherstellen, obwohl diese Geräte nicht von dem Computer erkannt werden.

Gratis Download Gratis Download

Erfahren Sie die detaillierte Anleitung hier, um die Dateien aus der defekten SD-Karte zu retten:

Schritt 1: Starten Sie das Programm FonePaw Datenrettung auf Ihrem Computer. Und dann verbinden Sie die SD-Karte über den Karteleser mit Ihrem PC.

Schritt 2: Sobald Ihre SD-Karte sich von Ihrem Computer erkennen lässt, wählen Sie die Dateitypen, die Sie wiederherstellen möchten, aus, wie Bild, Videos, Dokument und so weiter. Dann wählen Sie die SD-Karte unter dem Bereich „Wechseldatenträger“ aus und klicken Sie auf „Scannen“.

 Daten auf der SD-Karte scannen


Schritt 3: Der Scann wird dann eine Weile dauern. Die Zeit für den Vorgang hängt von der Dateigröße der SD-Karte ab. Danach markieren Sie die erwünschten Dateien nach dem Scannen und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die wichtigen Dateien der SD-Karte auf dem Computer wiederherzustellen.

Wiederherstellen der Daten von SD-Karte


Neue SD-Karte kaufen

Wenn Sie diese letzte Methode in diesem Beitrag lesen, bedeutet das, dass Ihre SD-Karte schon kaputt ist.

Alle andere Methode können nicht Ihnen dabei helfen, um die SD-Karte zu fixen und dann zu formatieren.

Dann müssen Sie eine neue SD-Karte erneut kaufen, um Ihre Dateien zu speichern.

Hinweis: Nachdem Sie eine neue SD-Karte gekauft haben, müssen Sie zuerst die SD-Karte formatieren, bevor Sie die Dateien in der SD-Karte speichern möchten.