Wiederherstellung Arrows_top Arrows_bottom
Backup & Rettung Arrows_top Arrows_bottom
Datentransfer Arrows_top Arrows_bottom
Multimedia Arrows_top Arrows_bottom

[5 Wege] iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen mit/ohne Backup

by Nicolas Begmann, 09.03.2022
Zusammenfassung:

Sie können gelöschte Fotos auf iPhone einfach wiederherstellen, unabhängig davon, ob Sie ein Backup haben oder nicht. Wenn Sie Zeit sparen wollen, können Sie direkt FonePaw iPhone Datenrettung ausprobieren und die gelöschten Dateien wiederherstellen.

Gratis Download Gratis Download

Vielleicht haben Sie versehentlich oder wegen volles Speichers von Ihrem iPhone viele Fotos gelöscht und bereuen jetzt dies. Ob es eine Möglichkeit gibt, sie zu retten? Keine Sorge, in diesem Artikel werden 5 Möglichkeiten zur Wiederherstellung gelöschter Fotos auf Ihrem iPhone vorgestellt. Darüber hinaus erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie die Fotos auf Ihrem iPhone besser verwalten können, um Datenverlust zu vermeiden. Egal, ob Sie vorher ein Backup erstellt haben, können Sie eine eignete Methode finden und das Problem lösen.

iPhone endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen



Mehr zur iPhone Fotorettung

Fotos wiederherstellen vom iPhone nach Werkseinstellung (opens new window)

iPhone WhatsApp Bilder wiederherstellen – So geht´s (opens new window)

1. iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen aus iPhone Ordner „Zuletzt gelöscht“

Wenn Ihre Bilder vor weniger als 30 Tagen gelöscht wurden, ist die Wiederherstellung direkt aus dem Ordner die schnellste und effektivste Methode.

iPhone kann Bilder in seinem internen Online-Speicher speichern. Die App selbst bietet einen Ordner zur Wiederherstellung gelöschte Fotos. Bei iPhone werden die Bilder in iCloud und im Speicher für etwa 30 Tage gespeichert. Sie haben also genügend Zeit, um alle Fotos wiederherzustellen, die Sie verloren zu haben glauben.

  1. Öffnen Sie das iPhone, gehen Sie zu Fotos App. Tippen Sie unten „Alben“.
  2. Scrollen Sie nach unten und finden Sie „Zuletzt gelöscht“, dann klicken darauf.
  3. Ein Fenster öffnet sich. Hier klicken Sie oben rechts auf „Auswählen“.
  4. Wählen Sie nach dem Bedürfnis diese Fotos auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Schließlich tippen Sie „Wiederherstellen“. Alle Fotos werden wiederhergestellt.

iPhone Foto aus dem Ordner wiederherstellen

2. Gelöschte Fotos wiederherstellen iPhone aus iTunes Backup

Wenn Sie das iPhone mit iTunes gesichert haben, dann möglicherweise, können Sie Ihre gelöschten Fotos dort finden. So erhalten Sie alte Fotos aus dem iTunes-Backup zurück:

  • Verbinden Sie das iPhone mit iTunes und stellen Sie das iPhone wieder her. Alle Inhalte werden nach der Wiederherstellung gelöscht.

  • Stellen Sie iPhone-Daten aus dem früher erstellten iTunes-Backup wieder her.

iTunes Backup wiederherstellen


Klingt’s einfach. Doch es gibt zwei Probleme.

  • Erstens, da die Backupdaten nicht angezeigt werden, könnte man das falsche iTunes-Backup wiederherstellen.

  • Zweitens, wenn die gelöschten Bilder nicht in der Sicherung gespeichert werden, werden sie dann nach der Wiederherstellung für immer verlieren.


Kann man also aus dem iPhone Backup nur Fotos wiederherstellen?

Ja, Sie können FonePaw verwenden. Die Funktion iPhone Datenrettung kann als iTunes Backup Extractor (opens new window) funktionieren und man kann damit iTunes-Backup auslesen und nur Fotos davon extrahieren. Man braucht also nicht, das gesamte iTunes-Backup wiederherzustellen. Darüber hinaus können Sie all die im iTunes-Backup gesicherten Daten ansehen, damit Sie die richtigen Fotos vor der Wiederherstellung überprüfen und dann ohne Problem zurückbekommen.


1. iTunes-Backup auswählen und scannen

Starten Sie iPhone Datenrettung auf Ihrem Computer. Wählen Sie die Option „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“ aus. Anschließend werden alle iTunes-Backups auf Ihrem Computer angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Starten“, somit wird FonePaw das iTunes Backup auslesen.

iTunes Backup auswählen


2. Vorschau und Wiederherstellung der gelöschten iPhone-Fotos

Klicken Sie nach dem Scan links auf den Fotospeicherort z.B. die Alben Aufnahmen, Fotostream, oder Fotobibliothek. Alle gesicherten Bilder werden dann rechts in Miniatur angezeigt. Finden und markieren Sie die gelöschten Fotos, und klicken Sie auf „Wiederherstellen“. So werden alle gelöschten iPhone-Fotos wiederhergestellt auf den Computer.

Gelöschte Fotos aus iTunes Backup extrahieren

3. Gelöschte Fotos vom iPhone wiederstellen aus iCloud Backup

Wenn Sie iCloud Backup auf Ihrem iPhone aktiviert haben, können Sie auch verlorene Bilder daraus abrufen. Um gelöschte Bilder aus dem iCloud-Backup wiederherzustellen, müssen Sie:

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen, um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen;

  • Richten Sie Ihr iPhone ein und stellen Sie das Telefon aus dem iCloud-Backup wieder her.

Aus iCloud wiederherstellen


Wenn Sie Ihr iPhone nicht zurücksetzen möchten, können Sie iPhone Datenrettung verwenden und gelöschte Fotos direkt aus dem iCloud extrahieren (opens new window). Dies ist super praktisch, besonders wenn Sie alle Fotos auf dem iPhone nach Wiederherstellung, Jailbreak oder Diebstahl verloren haben.


1. FonePaw starten und sich bei iCloud darauf anmelden.

Führen Sie das Programm aus, und wählen Sie „Aus iCloud wiederherstellen“. Melden Sie sich dann mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort bei iCloud an. Falls Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort vergessen, finden Sie Lösungen in diesem Beitrag (opens new window).

Melden Sie sich bei iCloud


2. iCloud Daten auswählen

Nach der Anmeldung werden alle Ihre iCloud Daten nach Kategorie angezeigt. Markieren Sie die Option „Aufnahmen“ und klicken dann auf den Starten-Button, um Fotos aus dem iCloud auszulesen.

Wählen Sie die Option Aufnamen


3. iCloud Fotos wiederherstellen

Nach dem Scan werden einzele iCloud Daten in Vorschau angezeigt. Prüfen Sie die Kategorie Aufnahmen und finden Ihre gelöschten iPhone Fotos zurücken.

iCloud Fotos wiederherstellen

4. iPhone Gelöschte Fotos wiederherstellen aus Time-Machine-Backup

Falls Sie vorher mit Time-Machine auf dem Mac ein Backup gemacht haben, ist dies hier eine gute Methode, Ihre gelöschte Bilder wiederherzustellen. Aber diese Methode ist etwas kompliziert.

  1. Finden Sie die Datei „Photos Library.photoslibrary“ in Finder auf dem Mac.

Fotos Datei finden


  1. Klicken Sie mit dem rechten Maus darauf und wählen Sie „Paketinhalt anzeigen“ aus.

Paketinhalt anzeigen


  1. Klicken Sie auf den Ordner „Masters“ und Sie sehen diese bestimmte Infos von Fotos.

Masters Ordner auswählen


  1. Klicken Sie auf das Symbol in der Menüleiste und wählen Sie Time maschine eingeben, um Time Machine zu starten.
  2. Suchen Sie die gelöschte Fotos und tippen Sie eine Leertaste, um eine Vorschau anzuzeigen.
  3. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um Fotos auf Ihrem Mac zu retten. Die Fotos-App wird die gelöschten Fotos mit Ihrem iPhone synchronisieren.

5. Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen ohne Backup

Wenn Sie andere Methoden nicht akzeptieren und kein Backup haben, ist FonePaw iPhone Datenrettung (opens new window) Ihre beste Wahl. Das Programm kann Fotos aus iTunes/iCloud-Backup extrahieren sowie gelöschte iPhone-Fotos ohne Backup wiederherstellen. Es kann die gelöschten Fotos direkt auf Ihrem Gerät finden und auf den PC wiederherstellen.


Sie können jetzt diese iPhone Fotorettung kostenlos herunterladen, befolgen die kurzen Anweisungen und kriegen Ihre verlorenen Fotos zurück.

Gratis Download Gratis Download

1. iPhone mit dem Computer verbinden

Starten Sie FonePaw iPhone Datenrettung und verbinden über USB-Kabel Ihr iPhone mit dem Computer. Gelegentlich taucht das Pop-up Diesem Computer vertrauen auf dem Handy auf. Tippen Sie einfach auf Vertrauen damit wird Ihr iPhone vom Programm erkannt.

Diesem Computer vertrauen


2. iPhone Bilder ausscannen

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen starten“. Das Programm beginnt, Ihr iPhone nach allen gelöschten Fotos zu scannen. Die Scanzeit hängt von der Menge Ihrer Daten ab.

iPhone Daten scannen starten


3. Vorschau der gelöschten Fotos

Nachdem Sie alle Ihre iPhone-Daten gescannt haben, können Sie sowohl verlorene als auch vorhandene Bilder auf dem iPhone sehen. Sie können die Ergebnisse verfeinern, indem Sie die Schaltfläche „Nur gelöschte Objekte zeigen“ aktivieren. So werden nur die gelöschten Fotos angezeigt.

Nur gelöschte Objekte anzeigen


Tipp: Außer Fotos können Sie auch andere Daten z. B. Kontakte, Nachrichten, Anrufverlauf, Notizen aus dem iCloud-Backup extrahieren und wiederherstellen.


4. Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen

Markieren Sie die Fotos, die Sie benötigen, und klicken Sie unten in der rechten Ecke der Benutzeroberfläche auf „Wiederherstellen“. Warten Sie einen Moment, und bald bekommen Sie alle gelöschten iPhone-Fotos zurück.

Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen


Hinweis: Die wiederhergestellten Fotos werden auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie die Bilder zurück auf Ihr iPhone importieren (opens new window) möchten, können Sie dies mit FonePaw DoTrans (opens new window) in wenigen Sekunden schaffen.

# Video Guide: iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen

6. iPhone Fotos besser verwalten damit Datenverlust vermeiden

Fotos belegen den großen Teil unseres iPhone-Speichers. Eine bessere Verwaltung der iPhone-Fotos wird daher den Speicherplatz deutlich erhöhen. Hier ein paar Tipps:

# Fotos nicht doppelt speichern

Wenn wir den HDR-Modus des iPhones verwenden, haben wir zwei Fotos auf dem Telefon gespeichert: die HDR-Version und die normale Version. Oder wenn wir Apps wie Instagram verwenden, haben wir beide die gefilterte Version und die normale Version.

Um doppelte iPhone Fotos zu vermeiden, gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Kamera“ und deaktivieren Sie „Foto behalten“. Oder schalten Sie auf Instagram „Einstellungen“ > „Konto“ > „Originalfotos speichern“ aus.

iPhone HDR Foto behalten deaktivieren

# Fotostream deaktivieren

Das Aktivieren des Fotostreams bedeutet, dass Fotos von anderen iOS-Geräten auch auf Ihrem iPhone gespeichert werden. Sie interessieren sich also nicht sehr für das Teilen von Fotos zwischen Geräten? Dann warum nicht zu „Einstellungen“ > „Fotos“ und deaktivieren die Option „In Mein Fotostream laden“. Es wird sicher viel Platz sparen.

iPhone Fotostream deaktivieren

# Serienbildmodus deaktivieren

Wenn Sie ein Foto aufnehmen und den Shutter etwas länger gedrückt halten, nimmt die Kamera automatisch eine Reihe von Fotos auf. Leider gibt es gerade keine Möglichkeit, den Burst-Modus zu deaktivieren. Doch wir können Den nicht verwenden. Oder wenn Sie es tun, wählen Sie nur ein Bild, wenn gefragt, ob „Alle behalten“ oder „Nur 1 Favoriten behalten“ werden soll. Wenn Sie versehentlich wichtige Fotoserien gelöscht haben, verwenden Sie iPhone Datenrettung, um sie zurückzubekommen.

iPhone Fotoserie nur 1 Favoriten behalten

# Foto Datensicherung & Wiederherstellung

Stellen Sie Bilder schneller wieder her und beugen Sie Datenverlusten mit Backups vor. FonePaw iOS Datensicherung & Wiederherstellung (opens new window) erstellt iPhone/iPad-Backups schnell und unterstützt perfekt mehrere Datentypen. Alle Ihre iPhone-Daten, wie Fotos, Videos, Musik usw., werden je nach Wunsch teilweise oder vollständig gesichert.

Sobald Ihr iOS-Gerät mit einem PC verbunden ist, scannt FonePaw iOS Datensicherung & Wiederherstellung Ihr iOS-Gerät nach Dateien und ermöglicht Ihnen, mit einem Klick ein Backup zu erstellen. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Backups und das neueste löscht nicht das alte. Sie können eine Vorschau Ihre alle Backupdateien in der Vorschau durchführen, um einige oder alle Ihre Daten wiederhertzustellen.

iPhone Foto Backup


Mehr erfahren: iPhone Backup ohne iTunes erstellen & Wiederherstellen (opens new window)