Gelöschte Fotos wiederherstellen von Huawei P40/P30/P20/P10

Nicola Begmann, 03.08.2021
Überblick:

Wenn Ihre Huawei Bilder aus Versehen gelöscht hahen, zeigt der Artikel 3 Wege, darin ist die Erfolgsrate von einer Datenrettungssoftware namens FonePaw Android Datenrettung am höchsten.

Das neue Huawei Mate 40 und P40 kommen mit mehr Linsen, damit wir ausgezeichnete Fotos aufnehmen können. Aber was tun, wenn Ihre Fotos aufgrund eines Update-Bugs, eines Absturzes oder Verlust Ihres Geräts aus der Galerie App verschwunden sind, oder Sie haben einige Kamera Bilder auf Ihrem Huawei Smartphone gelöscht und später bereuen?

Keine Sorge! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen alle Möglichkeiten, wie Sie gelöschte Bilder von Huawei aus „Kürzlich gelöscht“, Backup und Datenrettung wiederherstellen können.


Hinweis:

Nachdem Sie die Huawei Bilder verschwunden gefunden haben:

  1. Sie sollten Ihr Handy nicht weiter verwenden. Sonst könnten neue Daten aufgrund der Zufälligkeit der Systemdaten möglicherweise bei der Nutzung den Speicherplatz in Anspruch nehmen und Ihre gelöschten Fotos überschreiben.

  2. Dann scannen Sie sofort Huawei zuletzt gelöscht Ordner mit Android Datenrettungsprogramm. Je kürzer also die Zeit bis zur Löschung ist, desto höher ist die Erfolgsquote bei der Wiederherstellung.

Warum können gelöschte Bilder wiederhergestellt werden?

Bevor wir Ihnen die Methoden zum Wiederherstellen von gelöschten Fotos zeigen, möchten wir in diesem Teil mit Ihnen erklären, warum man die gelöschten Bilder wiederherstellen kann und wie die Datenrettungsprogramme funktionieren.


Jedes Betriebssystem wie Android hat eine Dateizuordnungstabelle, welche jeder auf Ihrem Gerät gespeicherten Datei eine Adresse zuweist. Diese Dateien verschwinden nicht während des normalen Löschvorgangs. Es werden jedoch nur die ersten beiden Codes in der Dateizuordnungstabelle geändert (was „gelöscht“ markiert wird).


Gleichzeitig wird der Eintrag in der Dateizuordnungstabelle für die von der Datei belegte Clusternummer gelöscht, um den von der Datei belegten Platz freizugeben. Dadurch wird der verbleibende Speicherplatz nach dem Löschen der Datei vergrößert; der eigentliche Inhalt der Datei verbleibt im Datenbereich und wird erst beim Schreiben durch die neuen Daten überschrieben, und die ursprünglichen Daten gehen erst beim Überschreiben verloren.


In diesem Fall können Sie mithilfe von einer Android Datenrettung das gesamt Speichersystem scannen, um diese gelöschten Dateien zu suchen, welche noch nicht überschrieben wurden. Diese Software ermöglicht es dem Benutzer, den Speicherort der Dateien in die Zuordnungstabelle zurückzuschreiben. Dadurch werden die Daten für das System wiederhergestellt. Je früher Sie eine Wiederherstellung versuchen, desto größer sind natürlich die Chancen auf eine Wiederherstellung.

Huawei Bilder wiederherstellen aus „Kürzlich gelöscht“

Wenn Sie Fotos in der Galerie App gelöscht haben, werden die Bilder in den Ordner „Kürzlich gelöscht“ landen und bis auf 30 Tage dort bleiben. Sie können leicht diesen zuletzt gelöscht Ordner checken und das Löschen rückgängig machen.

  1. Öffnen Sie die Galerie App;
  2. Tippen Sie auf Alben > Weitere Alben > Zuletzt gelöscht;
  3. Durchsuchen und stellen Sie die erwünschten Bilder zurück.

Huawei Zuletzt gelöscht Ordner


Wenn Sie Ihre gelöschten Bilder auf Huawei nicht finden können, kann es sein, dass Ihr Foto oder Video dauerhaft gelöscht wurde, z. B:

  • Das Foto ist seit mehr als 30 Tagen gelöscht
  • Sie haben es vollständig gelöscht
  • Sie haben es aus der Galerie gelöscht und Ihr Telefon hat kein Backup

Um diesem Fall zu vermeiden, empfehle ich Ihnen, ein Foto-Backup auf Ihrem Huawei zu erstellen. Die Verwendung eines Backup oder Datenrettung ohne Backup zur Wiederherstellung gelöschter Bilder ist ebenfalls eine effektive Methode.

Huawei Bilder wiederherstellen aus Foto-Backup

Wenn Sie eine Foto-Backup erstellt (opens new window) haben, oder alle Ihre Fotos und Videos verschwunden gegangen sind, nachdem Sie das Handy auf Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, ist die einfachste Möglichkeit dann sie aus einem Backup wiederherzustellen.

  1. Gehen Sie auf Ihrem Huawei Handy zu Einstellungen > System > Sichern und wiederherstellen;
  2. Wählen die Option Cloud-Sicherung und dann Daten wiederherstellen.
  3. Wählen eine Backup Version aus und markieren den Datentyp Galerie.
  4. Tippen Sie auf Wiederherstellen.

Huawei gelöschte Bilder wiederherstellen aus Backup


Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie nicht einzelne Fotos wiederherstellen können, sondern alle Fotos als Ganzes wiederherstellen müssen. Wenn Sie nur einzelne Bilder wiederherstellen möchten oder kein Foto-Backup haben, ist Datenrettung besser für geeignet.

Huawei Bilder wiederherstellen mit Datenrettung ohne Backup

Die Software FonePaw Android Datenrettung (opens new window) ist in der Lage, unwiderruflich gelöschte Fotos vom internen Speicher Ihres Huawei wiederherzustellen, dies funktioniert auch für die Wiederherstellung von gelöschten Dateien (opens new window) oder Kontakten (opens new window), SMS (opens new window), Anrufprotokollen, Videos, WhatsApp (opens new window) usw.

Das Programm eignet sich für die Datenwiederherstellung von allen Android-Handy/Tablets (opens new window), einschließlich alle Huawei Handy- und Tablet-Modelle z.B. P40/P30/P20/P10 oder die Mate Serie. Darüber hinaus gibt es keine Probleme bei der Arbeit mit Samsung (opens new window), Xiaomi (opens new window), Sony (opens new window), OnePlus (opens new window) usw.

# Huawei gelöschte Fotos wiederherstellen Kurze Anleitung

Schritt 1. Installieren Sie auf den Computer das FonePaw Programm und verbinden Ihr Huawei Handy über den USB-Kabel mit dem Computer.

Hinweis: Beim ersten Mal sollt man den USB Debugging Modus auf dem Gerät aktivieren (opens new window).

FonePaw Android Datenrettung starten


Schritt 2. Ihr Handy ist korrekt verbunden. Wählen Sie jetzt die Dateitypen aus zum Scan. Um gelöschte Fotos vom Huawei P40/P30/P20/P10 wiederzufinden, markieren einfach „Galerie“ und „Bildbibliothek“ und klicken Sie auf „Weiter“.

HUAWEI Galerie und Bildbiblothek auswählen


Schritt 3. Nun folgen Sie den Anweisungen auf dem Programm. Gehen Sie zu Ihrem Huawei und installieren die FonePaw App. Die App ist erforderlich damit kann FonePaw Ihre Daten ausscannen und zurückfinden.

FonePaw App installieren


Als nächstes muss man auch den Datenzugriff der FonePaw App zulassen. Da der Datenschutz heutzutage immer wichtig ist, unter neueren Android Versionen muss man diesen Prozess manuell erledigen.

Datenzugriff zulassen


Schritt 4. Nach einem Schnell-Scan klicken Sie auf dem linken Fensterbereich auf „Galerie“ oder „Bildbibliothek“ und sehen Sie die gelöschten Fotos von Ihrem Huawei. Falls Sie Ihre Bilder nicht finden klicken Sie unten auf „Tiefenscan“.

Huawei gelöschte Fotos wiederherstellen


Der Tiefenscan dauert ein paar Minuten und das Programm scannt eher mehr Daten aus. Prüfen Sie das Ergebnis indem Sie die Option „Nur gelöschte Elemente anzeigen“ aktivieren. So lokalisieren Sie die gelöschten Fotos schneller. Markieren Sie die Bilder, die Sie zurückkriegen möchten und klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie neu zu erhalten.


Tipp: Die mit FonePaw Android Datenrettung wiederhergestellten Fotos werden auf Ihren Computer gespeichert. Mit einem Datenübertragungstool wie FonePaw DoTrans (opens new window) kann man sie leicht wieder aufs Huawei Handy übertragen, oder von Huawei auf andere Geräte z.B. Samsung, iPhone bewegen.

Mehr erfahren: Bilder übertragen zwichen Huawei und PC 4 einfache Methoden (opens new window)

Tipp: Ihre Android Dateien sichern

Um diese wichtigen Dateien nicht verloren zu gehen, sollte man sich besser daran gewöhnen, ihre Daten zu sichern. Hier empfehlen wir eine Backup-Software für alle Android Smartphones und Tablets, Android Datensicherung & Wiederherstellung (opens new window). Mit nur einem Klick können Sie alle Handy Daten selektiv sichern und gesicherte Daten wiederherstellen auf Handy/PC.

  • Einfache Schritte: Klare Anleitung zur Handy-Datensicherung Backup der Handys erstellen.
  • 100% sicher: Auf alle Daten kann nur von Ihnen selbst zugegriffen werden.
  • Backups sind immer da: Die alten Backups werden nicht durch die neuesten ersetzt.
  • Meiste Dateitypen sind unterstützt: Kontakte, SMS, Anrufliste, Galerie, Audio, Video, usw.

Huawei gelöschte Fotos sichern


Diese sind die drei Möglichkeiten die man ausprobieren kann zum Wiederherstellen gelöschter Bilder von Huawei. Damit Datenverlust in Zukunft weniger passiert, eine gute Idee ist regelmäßig Backups für Ihr Huawei Handy zu erstellen (opens new window).

© 2014 - 2021 FonePaw Technology Limited, HongKong. Alle Rechte vorbehalten.