Wie kann man gelöschte Daten wiederherstellen vom iPhone mit/ohne Backup

Leo Klein, 09.10.2021

Datenverlust passiert auch auf iOS-Geräten bzw. iPhone/iPad, und zwar sehr oft. Doch die Datenrettung dabei ist viel einfacher in Vergleich zu Android-Smartphone da man braucht nicht das Rooten oder SD-Karte zu behandeln. Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten - Wiederherstellen mit, oder ohne Backup.

In diesem Beitrag erkläre ich euch alles über iPhone Daten retten. Einschließlich, wie man iPhone Daten wiederherstellt mit/ohne Backup. Was führen zu Datenverlust auf iPhone und wie kann man Den vermeiden im Zukunft.

iPhone Daten retten



Nicht verpassen

iPhone ins Wasser gefallen Reparatur und Daten retten (opens new window)

Wie Sie iPhone Daten wiederherstellen nach einem Reset auf Werkeinstellungen (opens new window)

In welche Situation werden iPhone Daten gelöscht?

Auf verschiedene Art und Weise kann Datenverlust auf Ihrem iPhone passieren:

  • Versehentlich haben Sie das iPhone Papierkorb (opens new window) bzw. den Ordner „Zuletzt gelöscht“ geleert.
  • Aus Versehen haben Sie Kontakte, Nachrichten, Anrufliste, Kalender etc. gelöscht.
  • Alle Daten gelöscht dach dem iPhone Zurücksetzen auf Werkeinstellungen (opens new window).
  • Die iPhone Daten gehen plötzlich weg ohne Grund (oft bei Kontakte und Nachrichten).
  • Der iPhone Bildschirm geht kaputt oder wegen Wasserschade defekt.
  • Ihr iPhone wurde geklaut und Sie haben es gelöscht über iCloud.

Abgehängt davon, wie die Daten gelöscht, haben wir verschiedene Lösungen zur Datenrettung. Und die am meistens verwendeten Methoden sind Daten aus Backup wiederherzustellen oder Daten zu retten vom internen Speicher des Handys.

Daten aus Backup wiederherstellen für iPhone 12/11/X/8/7/6/5

Egal wie Sie Ihre iPhone Daten sichern (opens new window), wenn ein Backup dabei verfügbar ist, kann man sicher davon gelöschte Daten wiederherstellen. Dies geht besonders praktisch nach einem Handy Reset oder wenn das iPhone momentan nicht verwendbar ist.

# iPhone aus iTunes Backup wiederherstellen


Wenn Sie sich daran gewöhnt, iPhone Backup mit iTunes zu erstellen, können Sie diesen Schritten folgen um das iTunes Backup wiederherzustellen.

Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer über USB-Kabel und iTunes wird automatisch ausgeführt.

Schritt 2. Tippen Sie auf dem Handy auf Vertrauen wenn das Pop-up Diesem Computer vertrauen auftaucht. So wird iTune Ihr iPhone erkennen.

Diesem Computer vertrauen


Schritt 3. Klicken Sie auf iTunes oben im Menü aufs iPhone-Symbol.

Schritt 4. Unter „Backups“ klicken Sie auf den Button Backup wiederherstellen.

iTunes Backup wiederherstellen


Schritt 5. Wählen eine Sicherungskopie aus und klicken Sie auf Wiederherstellen.

iPhone aus Backup wiederherstellen mit iTunes


Hinweis:

iPhone aus iCloud Backup wiederherstellen

Obwohl man kann jederzeit eine Sicherung auf iCloud durchführen, direkt ein iCloud Backup wiederherzustellen, so eine Option gibt es auf dem iPhone aber nicht. Dies geht nur wenn beim neu Einrichten des iPhones z.B. nach dem Zurücksetzen auf Werkeinstellungen.

iPhone Daten aus iCloud Backup wiederherstellen


Doch wenn auf Ihrem iPhone > Einstellungen > Ihr Apple ID > iCloud, Ihre Apps eingeschaltet sind, d.h. die App Daten werden automatisch mit iCloud synchronisiert, können Sie beim Verloren wahrscheinlich Ihre iPhone Daten dort zurückholen.

Dies geht besonders wenn plötzlich alle Kontakte/Nachrichten/Notizen auf Ihrem iPhone verschwunden gehen, schalten Sie z.B. die Option Nachrichten aus und wieder ein. So werden Ihre iPhone SMS-Nachrichten aus iCloud aufs iPhone geladen und wieder angezeigt.

iPhone Daten mit iCloud synchronisieren


Darüber hinaus mit einer professionelle Software kann man einzelne Daten aus iCloud auslesen wenn Sie schonmal Ihre Fotomediathek, Kontakte, Nachrichten, Notizen usw. auf iCloud gesichert. Auf diese Weise kann man auch gelöschte iPhone Daten zurückfinden.

Mehr erfahren: iCloud Fotos ansehen - wie kann ich auf iCloud Fotos zugreifen (opens new window)

iPhone gelöschte Daten wiederherstellen ohne Backup

Meistens hat man einfach kein Backup dabei oder die kürzlich gelöschten iPhone Daten werden nicht mit den oberen zwei Methoden wiederhergestellt. In diesem Fall wenden wir uns an eine Datenrettung Software. Und FonePaw iPhone Datenrettung (opens new window) ist die beste auf dem Markt.

# Hauptfeatures im Überblick


Probieren Sie FonePaw iPhone Datenrettung kostenlos aus und folgend zeige ich euch Schritt für Schritt wie kann man damit gelöschte iPhone Daten wiederherstellen.

# Gelöschte Dateien vom iPhone wiederherstellen Anleitung


Schritt 1: iPhone verbinden mit Ihrem Computer

Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB Kabel an Ihren Computer an. Bei einem noch nicht autorisierten PC wird das Pop-up Diesem Computer vertrauen auf dem iPhone angezeigt. Tippen Sie auf Vertrauen.

Schritt 2: iPhone Daten scannen

Starten Sie FonePaw und wählen die Funktion iPhone Datenrettung aus. Ihr Gerät wird dann sofort erkannt. Klicken Sie jetzt auf Scannen starten.

iPhone von FonePaw erkannt


Schritt 3: Vorschau und Wiederherstekkeb der gelöschten Dateien

Nach dem Scan werden alle aktuellen sowohl gelöschten Daten von Ihrem iPhone nach Kategorieren angezeigt. Wählen Sie z.B. den Fotos Ordner Aufnahmen aus und stellen Ihre gelöschten iPhone Bilder wieder her.

iPhone gelöschte Daten wiederherstellen


Die wiederhergestellten Dateien werden auf dem Computer gespeichert und Sie können mit einer Datenübertragungssoftware wie FonePaw DoTrans (opens new window) sie zurück aufs iPhone übertragen.

Fotos von PC auf iPhone importieren


Mehr erfahren: Wie kann man Bilder vom PC auf iPhone übertragen und importieren (opens new window)

# Tipps zum Datenverlust vermeiden für Ihr iPhone

Damit die Daten auf Ihrem iPhone nicht so leicht verloren gehen, werden folgende Tipps empfohlen, um Datenverlust im Alltags zu verhindern.

  • Unbedingt die iCloud-Synchronisierung auf Ihrem iPhone aktivieren.
  • Für iPhone Fotomediathek, falls sie zu groß ist, da standardmässig bietet iCloud nur 5 GB Speicherplatz, können Sie Ihre iPhone Bilder auf PC sichern (opens new window) oder auf externe Festplatte speichern.
  • Leeren Sie den Zuletzt gelöscht Ordner auf Ihrem iPhone nicht manuell. Da werden kürzlich gelöschte Dateien dort bleiben für 30 Tage. Falls Sie später sie noch nützlich finden und davon leicht wiederherstellen können.

Haben Sie noch bessere Vorschläge, oder Frage zur iPhone Datenrettung? Schreiben mal einen Kommentar unten.

© 2014 - 2021 FonePaw Technology Limited, HongKong. Alle Rechte vorbehalten.