Wiederherstellung Arrows_top Arrows_bottom
Backup & Rettung Arrows_top Arrows_bottom
Datentransfer Arrows_top Arrows_bottom
Multimedia Arrows_top Arrows_bottom

USB Stick für iPad - Wie Sie einen USB-Stick an iPad anschließen

by Leo Klein, 28.10.2019

Das Apple iPad wird von vielen Leuten als Laptop-Alternative genutzt. Ein Problem, das viele iPad-Nutzer jedoch oft haben, ist die Verbindung von USB-Geräten mit dem iPad. iPads, die vor Ende 2018 ausgeliefert wurden, haben keinen USB-Port, und wenn Sie ein USB-Flash-Drive mit dem iPad verbinden möchten, müssen Sie das passende USB-Zubehör finden.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen 2 Methoden, damit Sie Ihr USB-Stick mit verschiedenen an iPad anschließen können, das beinhaltet das iPad Pro, iPad Air, iPad Mini und iPad 2/3/4. Lesen Sie weiter, um nützliche Lösungen für Ihr Gerät kennenzulernen.

Wenn Sie nicht das passende USB-Zubehör für Ihr iPad haben, aber Daten von einer USB-Stick auf Ihr iPad übertragen müssen, können Sie DoTrans (opens new window) für das Übertragen von Fotos, Videos, etc. von USB zu iPad benutzen.


Sehen Sie auch:

Wie kann ich iPhone/iPad Backup auf eine externe Festplatte erstellen (opens new window)

Hat das iPad USB-Ports?

Zwei iPad Pro Modelle von 2018 und 2019 – das 12.9“ iPad Pro und das 11“ iPad Pro – verfügen über USB-C-Ports. Das bedeutet, dass Sie USB-Sticks, SD-Karten und externe Festplatten direkt an Ihr iPad anschließen können. Mit dem neuen iPad-Betriebssystem iPadOS hilft Ihnen die überarbeitete Dateien App bei der Verwaltung Ihrer Dateien auf dem iPad. Wenn Sie einen USB-Stick an das iPad anschließen, wird die Dateien App die Daten des Flash-Mediums lesen. Sie unterstützt auch die Datenübertragung zwischen iPad und dem USB-Speichermedium.

USB Stick an iPad anschließen


Wenn Ihr iPad ein iPad mini/Air, iPad Pro von vor 2018 (wie das 10,5“ iPad Pro mit Lightning-Anschluss) ist, können Sie eine USB-Festplatte nicht direkt an das iPad anschließen, da diese Modelle keinen USB-Port haben.

Um USB-Geräte mit dem iPad zu verbinden benötigen Sie einen Apple Lightning auf USB Kamera-Adapter oder einen Drittanbieter-Adapter. Beachten Sie, dass das iPad Air und iPad mini seit 2019 mit einem solchen Kabel geliefert werden, sie müssen also kein weiteres kaufen.

USB-Stick direkt an das iPad anschließen

Wenn Sie ein iPad Pro mit USB-C-Anschluss haben, also das iPad Pro mit 11“ und das iPad Pro mit 12.9“ (3. Generation), brauchen Sie nur einen geeigneten USB-Stick, die Sie direkt an das iPad anschließen können. Die Festplatte muss einen USB-C-Anschluss haben und mit iPad Pro kompatibel sein. Vergewissern Sie sich außerdem, dass das Betriebssystem zum neuesten iPadOS upgedated wurde.

Wenn Sie ein altes USB-Speichermedium haben, z.B: mit Type-A-Anschluss, brauchen Sie einen Adapter, um das USB-Speichermedium mit dem iPad Pro mit USB-C-Anschluss verbinden zu können.

USB-C auf USB Adapter


Für €25 können Sie Apples USB-C auf USB Adapter kaufen. Stecken Sie Ihr USB-Gerät einfach in den Adapter und verbinden Sie es dann mit dem USB-C-Port Ihres iPads. Sobald die Verbindung steht, können Sie Daten zwischen den beiden Geräten austauschen.

Nicht verpassen: (Kostenlos) Das beste USB-Stick-Reparieren-Tool 2019 (opens new window)

iPad mit USB-Stick verbinden per Adapter

Die meisten iPads haben statt USB-C-Ports Lightning-Anschlüsse. Wenn Sie also USB-Geräte mit dem iPad Air oder iPad mini ohne USB-Port verbinden möchten, ist ein Adapter notwendig – und Apples Lightning auf USB Kamera-Adapter empfehlen wir Ihnen hier wärmstens. Sie können auch Drittanbieter-Adapter finden, wenn diese besser als der empfohlene sind. Zu aller erst überprüfen Sie jedoch, ob das USB-Gerät mit dem iPad und dem Adapter kompatibel ist.

Lightning auf USB Kamera-Adapter


  1. Nach der Überprüfung verbinden Sie die Lightning-Schnittstelle des Adapters mit dem Lightning-Anschluss auf der Unterseite Ihres iPads.
  2. Verbinden Sie das USB-Speichermedium mit dem anderen Ende des Adapters.
  3. Wenn Ihr USB-Gerät verbunden ist, öffnet sich die Foto-App auf Ihrem iPad automatisch und liest die Bilder und Videos von Ihrem USB-Gerät. Danach können Sie Fotos, und Filme von dem USB-Gerät auf Ihrem iPad ansehen.

Achtung: Wenn Sie einen Adapter benutzen, um das Speichermedium mit dem iPad zu verbinden, können Sie nicht auf andere Daten, wie Musik und PDF-Dokumente, zugreifen.

Dateien und Fotos vom iPad auf USB-Stick übertragen Alternative

Wenn Sie Dateien zwischen einer USB-Festplatte und einem iPad ohne USB-C-Port verschieben möchten, dann ist ein Desktop-File-Transfer-Tool eine gute Wahl für Sie. Unter vielen Desktop-Transfer-Tools ist FonePaw DoTrans (opens new window) eine gute Software, um Dateien effizient zwischen USB-Festplatten und iPad zu verschieben.

Im Gegensatz zu Adaptern unterstützt FonePaw DoTrans eine weite Auswahl an Dateitypen. Es kann einfach Bilder, Videos, Musik, Filme, Dateien, etc. von USB-Geräten zu iPad Pro/Air/mini verschieben und Dateien von iPad auf dem USB-Gerät speichern. Außerdem kann es Daten zwischen iPad, iPhone und Android verschieben (opens new window). Die folgenden Schritte werden Ihnen zeigen, wie Sie Daten zwischen iPad und einem Flash-Medium mit FonePaw DoTrans verschieben.

Gratis Download

Schritt 1: Verbinden Sie das iPad und die USB-Festplatte mit dem Computer

Klicken Sie auf den Download-Button, um das Programm kostenlos herunterzuladen. Nach der Installation starten Sie das Programm auf Ihrem Computer und verbinden Ihr iPad und der USB-Stick mit dem Computer.

Problemlösung: USB-Stick kann nicht erkannt werden, das können Sie tun (opens new window)

iPad mit USB Stick verbinden über DoTrans


Schritt 2: Verschieben Sie Dateien zwischen iPad und dem USB-Gerät

  • Um Daten auf das iPad zu verschieben: klicken Sie auf Dateien hinzufügen und markieren Sie dann die Dateien auf Ihrem USB-Stick.
  • Um Daten von dem iPad auf das USB-Medium zu kopieren: klicken Sie auf „Auf PC exportieren“ und wählen Sie die USB-Festplatte als Zielordner Ihrer iPad-Dateien.

Fotos von iPad auf USB-Stick übertragen


Das war's schon. Ich hoffe, dass diese Methoden Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen konnten. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns doch ein Kommentar!

close Black Friday Banner close Black Friday Banner