Wiederherstellung Arrows_top Arrows_bottom
Backup & Rettung Arrows_top Arrows_bottom
Datentransfer Arrows_top Arrows_bottom
Multimedia Arrows_top Arrows_bottom

iPhone Backup ohne iTunes erstellen & Wiederherstellen

by Thomas Nadel, 30.4.2021

Für iOS-Benutzer ist iTunes ein praktisches Tool, um Backup zu erstellen und wiederherstellen. Jedoch manchmal passiert es, dass iTunes wegen Fehler nicht funktioniert. Außerdem ist mit iTunes Backup zu erstellen nicht so benutzerfreundlich. Zum Beispiel, man kann mit iTunes keine Vorschau für Backup sehen. Dazu muss man iPhone zurücksetzen, wenn man mithilfe iTunes Daten wiederherstellen.

Wenn Sie Vorschau vom Backup sehen wollen, oder möchten Ihre Dateien einfach nicht mit iTunes auf PC sichern, empfehlen wir Ihnen zwei alternative kostenlose Methoden im Beitrag. Wenn Sie Backup mitführen wollen, können Sie auch Geräte hier finden.

iPhone Backup ohne iTunes erstellen mit iCloud

Mit iCloud sichern man Daten im Cloudspeicher. Man kann über Webseite icloud.com am Computer auf Backup zugreifen.

1 Gehen Sie zu Einstellungen > Ihr Apple ID > iCloud > iCloud-Backup.

2 Aktivieren Sie iCloud-Backup. iCloud wird danach Backup für Ihre Daten täglich erstellen, solange Sie genug Speicherplatz auf iCloud haben.

3 Klicken Sie auf „Backup jetzt erstellen“ und starten Ihre Datensicherung.

iCould Backup erstellen

Wählen Sie Einstellungen > Ihr Apple ID > iCloud > Speicher verwalten > Backups, dann können Sie vorhandenen Backups in iCloud prüfen. Um Backup von bestimmter App zu löschen, kann man auf das Backup tippen und weiter auf „Daten löschen“ klicken.

Es ist ganz einfach, mit iCloud Daten zu sichern. Jedoch können Sie Dateien nur bis zu 5 GB auf iCloud kostenlos hochladen. Für mehreren Speicherplatz müssen Sie kaufen.

iPhone Backup ohne iTunes und ohne iCloud erstellen

Wenn man iPhone Daten per Cloud-Dienst sichern, bietet Apple nur iCloud-Speicherdienst als einzige offizielle Option. Das heißt, nur iCloud haben Zugriff auf alle iOS-Dateien. Meiste Backup-Tools im App Store können nur Daten wie Fotos, Videos, Kontakte, Musik, DOCX-Dateien sichern. Für mehrere Dateitypen müssen Sie bei Jailbreak das Betriebssystem modifizieren. Man konnte jedoch bei Jailbreak System unumkehrbar beschädigen. Außerdem wird iOS-Gerät nach Jailbreak gegen Hackern schwächer.

Wenn man nur Mediendateien wie Fotos und Videos sichern, stehen Dropbox, Google Drive und One Drive zur Verfügung. Alternativ kann man auch einen Speicher-Stick nutzen.

Speicher Stick

Auf Amazon finden man Lightning-USB-Sticks und sogar austauschbare Micro-USB-Speicherkarte. Wenn Sie einen Speicher-Stick mit Ihrem iPhone verbinden, werden Ihre Daten mit einem oder einzigen Klick automatisch und kontinuierlich auf den Speicher sichern. Normalerweise werden Mediendateien wie Fotos und Videos, Kontakte, Kalender und Erinnerungen schnell übertragen. Auf die Kapazität und Lesegeschwindigkeit müssen Sie beim Kaufen achten.

Außerdem passen Sie auch auf die mitgelieferte Software auf. Manche Geräte verlangen Sie, eine zusätzliche App auf iOS-Geräten zu laden. Bei bekannten Marken wie Sandisk werden zumeist praktische Modelle angeboten, z.B., Backup wird auf Wunsch sogar automatisch beim Einstecken aktiviert.

Neben Speicher-Stick dienen auch WLAN-Speichergeräte wie San Disk Connect oder Seagate Wireless als Speichermedien. Dieses Medium kommuniziert per WLAN mit dem iOS-Gerät wie ein kleiner lokaler Cloud-Server. Mit Wifi-Verbindung funktioniert solche drahtlose Datensicherung. Eine externe WLAN-Festplatte ist gute Wahl dafür, wenn ihre Medien-Kollektion im Urlaub mitführen möchten.

iPhone Backup ohne iTunes erstellen Freeware

Mit FonePaw iOS Datensicherung & Wiederherstellung (opens new window) kann man iPhone Daten sichern und wiederherstellen einfach ohne iTunes. Kompatibel ist es mit Windows und macOS. Außerdem bieten das Programm einige aufmerksame Funktionen:

  • Backup verschlüsseln
  • Vielfältige iPhone Daten unterstützt: Kontakte, iMessage, Nachrichten, Fotos, Videos, Musik, Safari-Lesezeichen, Apps Daten und Anhänge wie WhatsApp, Kik, Line, Wechat usw.
  • Dateien teilweise oder vollständig sichern oder wiederherstellen wie Sie wünschen
  • Vorschau der Backupdateien wird angezeigt
  • Keine Beschränkung vom Speicherplatz: wie viele Daten Sie sichern kann, hängt von Speicherplatz von Ihrem Computer oder external Festplatte ab

Laden Sie die Software auf Ihrem Computer und folgen Anweisung unten:

Gratis Download Gratis Download

  1. Starten Sie das Programm und wählen Sie das Feature iOS Datensicherung & Wiederherstellung > iOS Datensicherung aus. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer.

    Hinweis: Wenn Ihr Handy mit dem Programm, müssen Sie Ihr iPhone entsperren und Zugrriff auf Daten erlauben.

Datensicherung und Wiederherstellung auswählen


  1. Klicken Sie auf „Starten“. Wählen Sie die erwünschten Dateitypen und tippen auf „Weiter“

    Hinweis: Mit „Backup verschlüsseln“ kann man mit einem Passwort schützen.

Datentypen auswählen


  1. Nach einer Weile können Sie alle ausgewählten Dateien sehen. Nun wird Datensicherung erfolgreich abgeschlossen.

Backup wird erfolgreich erstellt

iPhone Backup ohne iTunes wiederherstellen

Mit derselben Software nämlich FonePaw iOS Datensicherung & Wiederherstellung kann man sogar erstellte Backups wiederherstellen. Anders als iCloud und iTunes, mit der Software muss man nicht Daten komplett ersetzen, wenn man Backup wiederherstellen möchten. Die Anweisungen davon liegen unten.

1 Starten Sie das Programm und gehen Sie zu das Feature iOS Datensicherung & Wiederherstellung > iOS Datenwiederherstellung. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer.

Datenwiederherstellung auswählen


2 Auf der Liste sehen Sie viele Backups. Wählen Sie das erwünschte Backup und klicken Sie auf „Jetzt scannen“.

Backup auswählen


3 Nachdem das Programm die gescannten Daten angezeigt hat, klicken Sie auf den entsprechenden Dateityp in der linken Liste für detaillierte Informationen.

Dateitypen auswählen


4 Prüfen Sie sie nach und wählen die erwünschten Dateien aus. Klicken Sie dann „Aufs Gerät wiederherstellen“ oder „Auf den PC wiederherstellen“ nach Ihrer Nachfrage.

Hinweis: Wenn Sie ohne Backup gelöschten Daten wiederherstellen wollen, können Sie FonePaw iOS Datenrettung (opens new window) benutzen. Mehr erfahren Sie im Beitrag: iPhone ohne iTunes wiederherstellen (30.000 Nutzer geschafft) (opens new window)

# Fazit

iTunes und iCloud sind praktische und kostenlose Tools für iOS-Benutzer. Doch bieten sie keine Vorschau für Backup. Man kann auch nicht damit Backup selektiv wiederherstellen. Mit dem Speicher-Stick kann man leicht ohne Computer Backup für Mediendateien irgendwo erstellen. Wenn diese Wege nicht zu Ihrer Nachfrage passen, dient die kostenlose Software FonePaw iOS Datensicherung & Wiederherstellung als gute Wahl am Computer.

en-ads close
en-ads close