Wiederherstellung Arrows_top Arrows_bottom
Backup & Rettung Arrows_top Arrows_bottom
Datentransfer Arrows_top Arrows_bottom
Multimedia Arrows_top Arrows_bottom

Inhalt

Teil 2: Android Daten sichern auf PC selektiv

Schritt 1: Installieren Sie FonePaw Android Datensicherung & Wiederherstellung und dann öffnen Sie das Programm.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit dem PC über USB-Kabel. Auf dem Handy-/Tablet-Bildschirm wählen Sie als USB-Nutzung die Option Dateien übertragen aus. Und erlauben Sie auch den USB-Debugging.

Handy USB Debugging zulassen

Schritt 3: Wenn Sie nur einen Datentyp z.B. Fotos vom Handy sicher wollen, wählen Sie auf der Software das Feature „Android-Datensicherung” aus.

Android-Datensicherung auswählen

Schritt 4: Als nächstes wählen Sie die gewünschte Daten zum Sichern aus. Für Foto-Backup markieren Sie die Option „Galerie”. Und klicken dann auf „Starten”.

Handy Daten zum Sichern auswählen

Hinweis: Wenn die Daten sehr persönlich sind, kann man sie mit Passwort schützen. Klicken Sie auf „Backup verschlüsseln” und geben ein Passwort für Ihr Backup ein. Man muss dies Passwort unbedingt im Gedächtnis behalten. Machen mal dafür z.B. ein Notiz.

Android Backup verschlüsseln

Schritt 5: Das Backup ist im Lauf. Beim ersten Mal muss man während des Prozesses die FonePaw App auf dem Handy installieren und Datenzugriff der zulassen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Programm und tipen auf dem Handy „Zulassen”.

Datenzugriff Autorisierung zulassen

Schritt 6: Danach scannt FonePaw Ihr Handy und Backup daraus erstellen. Abgeschlossen wenn Sie „Herzlichen Glückwunsch” am Bildschirm sehen. Die gesicherten Daten Nummer und die Backup Größe wird angezeigt.

Android Backup erstellen fertig